Augen-Erkrankungen bei Hund und Katze

Dortmunder Kreis DOK - Fachbegriffe

-

Seite 4

Hemeralopie

Nachtblindheit / Blindheit in der Dämmerung

Heredität, hereditär

Erblichkeit, erblich

Hypoplasie

Unterentwicklung von Organen oder Organteilen

Iris

Regenbogenhaut, umgibt die Pupillaröffnung, gehört

zur Aderhaut

Kanthus

Winkel des Lidrandes in dem Ober- und Unterlid

zusammentreffen

Kammerwinkel

Winkel zwischen Hornhautinnenfläche und Irisbasis /

> Kammerwasserabfluss

Katarakt (Grauer Star)

jede unphysiologische Trübung der Linse oder der

Linsenkapsel unabhängig von der Ursache (erblich oder

nicht erblich), dem Ausmaß (minimale Trübung oder

vollständig getrübte Linse), oder dem Zeitpunkt des

Auftretens (angeboren oder erworben). Jede Katarakt,

ob ein oder beidseitig, wird als erblich (HC =

Hereditäre Cataract) bedingt angesehen, sofern sich

nicht eindeutige Hinweise auf eine andere Ursache

(Verletzungen, Stoffwechselstörungen z.B. Diabetes

mellitus, Entzündungen, MPP) ergeben.

Keratitis

Entzündung der Hornhaut

Kolobom

angeborener spalt- oder grubenförmiger Defekt

(allgemeine Bedeutung) Veränderung der Collie-Augen-

Anomalie als angeborener grubenförmiger Defekt im

Bereich des Sehnervenkopfes oder in dessen Umgebung.

Konjunktivitis

Bindehautentzündung

Kornea (Hornhaut)

vorderer, durchsichtiger Teil der äußeren Schicht des

Auges

Copyright © Michael Treude senior 2019. Alle Rechte vorbehalten, siehe Impressum - Optimiert für XGA - Erstellt mit MAGIX Web Design Premium
Zurück Zurück Vor Vor
Kuvasz vomWolfskampe Medizin InfoSeiten