Augen-Erkrankungen bei Hund und Katze

Dortmunder Kreis DOK - Fachbegriffe

-

Seite 6

PRA

Progressive Retina(Netzhaut) Atrophie; Gruppe von

erblich bedingten Netzhauterkrankungen, die durch

Dysplasien (Frühformen) oder Degenerationen

(Spätformen) der Sehzellen (Photorezeptoren) zur

Beeinträchtigung des Sehvermögens bzw. Erblindung

führen.

RD

Retinadysplasie; angeborene Fehlentwicklung der

Netzhaut; je nach Schweregrad in Form von Falten u.

Rossetten (leichte, fokale Formen), bzw.

Netzhautablösungen; schwere Dysplasieformen können

Retina-degenerationen nach sich ziehen.

Staphylom

Ausstülpung des Auges unter Beteiligung der Aderhaut

(durch Gewebszerreißungen

o.Vorwölbungen)StrabismusSchielenSynchysis

scintillansverflüssigter Glaskörper mit multiplen

kristalloiden Partikel darin

Synechie

erworbene Verklebung zwischen Teilen der Iris und der

Hornhaut (vordere S.), bzw. zwischen Teilen der Iris

und der Linse (hintere S.).

Trichiasis

Körperhaare, die in normaler Position entspringen

und durch Richtungsänderung (z.B. Nasenfalten)

Kontakt zu Hornhaut u./o. Bindehaut bekommen

und Irritation verursachen.

Tunica vasculosa lentis

embryonales Gefäßnetz welches als Aufzweigung der

Arteria hyaloidea die Linse umgibt und sich in der 2.

bis 4. Lebenswoche zurückbildet.

Copyright © Michael Treude senior 2019. Alle Rechte vorbehalten, siehe Impressum - Optimiert für XGA - Erstellt mit MAGIX Web Design Premium
Zurück Zurück Vor Vor
Kuvasz vomWolfskampe Medizin InfoSeiten